taz Panter Stiftung

www.taz.de/stiftung

Rudi-Dutschke-Straße 23
10969 Berlin
Telefon (030) 25902-213
Telefax (030) 25902-516

logo_tazstiftung
Konny Gellenbeck stiftung@taz.de

Konny Gellenbeck
stiftung@taz.de

 

Die taz Panter Stiftung engagiert sich für Meinungsvielfalt im öffentlichen Raum. Seit ihrer Gründung 1979 steht die Berliner Tageszeitung taz für unbhängigen, kritischen und engagierten Journalismus. Mit der gemeinnützigen taz Panter Stiftung, deren Gründungskapital 2008 von LeserInnen der taz gestiftet wurde, sollen die Erfahrungen und Werte aus dreißig Jahren taz für die linke kritische Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

In der taz Akademie werden junge Talente gefördert und mit den Kriterien des ethischen Qualitätsjournalismus vertraut gemacht.

Die Projekte der taz Akademie:

– Stiftungsvolontariat
für eine Frau mit Migrationsgeschichte

– taz Panter Workshops
4-tägige Einführung in den kritischen Journalismus für Menschen zwischen 18 und 28 Jahren (inkl. der Produktion einer taz Beilage)
www.taz.de/zeitung/taz-panter-stiftung/taz-workshops/

– taz Mittwochsclub
junge JournalistInnen aus allen Verlagshäusern sind eingeladen, mit ExpertInnen in der taz über aktuelle Medienthemen zu sprechen und sich untereinander zu vernetzen
www.taz.de/zeitung/taz-panter-stiftung/akademie/mittwochsclub/

Mit dem jährlich ausgelobten taz Panter Preis gibt die taz Panter Stiftung zudem den vielen ehrenamtlich tätigen HeldInnen des Alltags ein öffentliches Forum und unterstützt ihre sozialen Projekte mit finanziellen Zuwendungen und – vielleicht noch wichtiger! – mit publizistischer Öffentlichkeit. Jedes Jahr werden zwei taz Panter Preise vergeben. Der erste wird von einer taz Jury vergeben, die sich aus RedakteurInnen und Prominenten zusammensetzt. Der zweite von taz Leserinnen und Lesern. Die Preise sind mit jeweils 5.000 Euro dotiert.
www.taz.de/zeitung/tazinfo/panterpreis/

taz Akademie:
www.taz.de/zeitung/taz-panter-stiftung/akademie/

Facebook:
www.facebook.com/tazPanterStiftung